Zustellung von Paletten

Der Versand von Gartenmöbeln und anderen sperrigen Artikeln wie beispielsweise Hängemattengestellen etc. wird überwiegend über die Spedition organisiert. Die Annahme von Paletten geht relativ einfach von statten und wird in der Regel problemlos gemeistert, allerdings gibt es einige wichtige Informationen zu beachten. Keine Sorge, wir teilen Ihnen auf verschiedenen Wegen das nötige Wissen mit. Sie erhalten einen Informations-Anruf bzw. eine E-Mail mit allen notwendigen Details. Die Zustellung der Paletten erfolgt nach dem deutschen Speditionsgesetz bis zur ersten Bordsteinkante. Die Palette wird vom Spediteur nicht in das Haus oder bis zur Verwendungsstelle gebracht. Sollten Sie darauf bestehen, können wir das für Sie natürlich organisieren. Kontaktieren Sie gerne unseren Kundenservice bei Fragen.

Vor der Zustellung

Sobald Ihre Bestellung versandbereit ist, werden Sie von uns per E-Mail bzw. telefonisch informiert. Unser Anruf dient dazu Ihnen alles detailreich über den Versand und die Zustellung zu erläutern. Hier können wir gerne Fragen abklären und Unklarheiten ausräumen. Es ist wichtig eine funktionierende Telefonnummer (vorzugsweise Ihre Mobilfunknummer) für die Spedition zu hinterlassen. Nachdem wir die Ware versendet haben, wird Ihnen die Ware meistens innerhalb von 2-3 Tagen zugestellt. Bitte organisieren Sie hierbei jemanden für die Entgegennahme der Palette. Die Zustellung erfolgt meistens zwischen 10-14 Uhr.

Am Tag der Zustellung

Heute dürfen Sie sich freuen, denn am Tag der Zustellung erhalten Sie endlich die langersehnten Produkte und können diese direkt in den Gebrauch nehmen. Sie erhalten von der Spedition eine E-Mail oder einen Anruf, dass Ihre Ware am heutigen Tage zugestellt wird. Die üblichen Zustellungszeiten sind überwiegend von 10-14 Uhr. Halten Sie sich oder Ihre Vertretung zur Entgegennahme bereit. Falls Sie nicht zuhause sind, können Sie mit unserem Kundenservice im Vorfeld einen fixen Auslieferungstag ausmachen.

Annahme der Ware:

Wenn der Spediteur klingelt, ist die Ware endlich da. Der Fahrer wird Ihnen die Ware übergeben und nach einer Unterschrift auf dem Scanner verlangen. Bevor Sie dies tun, überprüfen Sie bitte die Unversehrtheit der Sendung. In sehr seltenen Fällen lassen sich an der Kartonage bereits die ersten Mängel erkennen. Sollte die äußere Verpackung beschädigt sein, bitte beim Fahrer mit „unter Vorbehalt + Unterschrift“ unterschreiben. Somit helfen Sie uns mögliche Produktschäden für Sie beim Spediteur zu reklamieren. Sollte die Ware offensichtlich stark beschädigt sein, können Sie die Entgegennahme der Ware ablehnen. Detaillierte Informationen und eine Anleitung im Falle einer Beschädigung bei der Warenzustellung stellen wir Ihnen hierzu mit der Versandbestätigung per Mail zu. Dennoch keine Sorge, denn Sie sind auch bei verdeckten Produkt-Schäden abgesichert, auch wenn die Kartonage intakt war und der Schaden zunächst nicht von außen sichtbar gewesen ist.

Das Wichtigste zusammengefasst: Sie sind optimal auf Ihren Paletten-Zustellungstag vorbereitet, wenn Sie folgende Aspekte beachten:

  • Mobilfunknummer für die Disposition im Shop hinterlassen
  • Unsere Versand-Information lesen (erhalten Sie mit der Versandmail von uns)
  • Eine Person zur Annahme der Ware am Zustellungstag organisieren oder ggfs. freinehmen (Zustellung meistens zwischen 10-14 Uhr)
  • E-Mails und Telefon bereithalten, da die Spedition sich am Tag der Auslieferung ankündigt (Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie daheim sind können Sie bei uns auch einen fixen Auslieferungstag ausmachen)

Wir freuen uns auf die Auslieferung und stellen sicher, dass Sie Ihre Bestellung schnell und in einem einwandfreien Zustand erreicht. Ihr Lola Home & Garden Team aus München.